Leuchttisch

eMail

  • Beschreibung:  Ulrich Roski , geboren am 4. März 1944 in Prüm in der Eifel, gestorben am 20. Februar 2003 in Berlin, war ein deutscher Liedermacher, der seine größten Erfolge in den 1970er Jahren hatte. Roski ist auf dem Friedhof an der Heerstraße in Berlin-Charlottenburg beigesetzt. Ulrich Roski wuchs im Berliner Stadtteil Wedding auf. Während der Schulzeit am Französischen Gymnasium in Berlin waren er und der spätere Liedermacher Reinhard Mey Klassenkameraden. Ulrich Roski beschrieb in seinen Liedern mit einer Mischung aus lakonischem Humor und Wortwitz die Tücken des Alltags. Er war Preisträger bei den Internationalen Essener Songtagen für sein Lied Beschreibung eines Kampfes. Seit seiner ersten LP 1970 veröffentlichte er mehr als 20 Platten und CDs. Einige seiner Lieder schafften es Mitte der 1970er Jahre sogar bis in die oberen Plätze der Hitparaden. In dieser Phase trat er unter anderem in der Hamburger Musikhalle und der Berliner Philharmonie auf. Die meisten seiner Auftritte absolvierte er allein, wobei er sich am Klavier oder mit der Gitarre begleitete. Im Rahmen einer gemeinsamen Tournee spielte er auch zusammen mit Schobert und Black und Hannes Wader.
  • Suchbegriffe:  Blach, Liedermacher, Mey, Musiker, Reinhard, Roski, Sänger, Schobert, Wader
  • Nutzungsbeschränkungen:  Honorarzahlungen an Werner Schmidt. Veröffentlichung nur gegen Honorarzahlung und Autorennennung "PicturePoint.biz". Bei fehlender oder unzulänglicher Autorennennung wird ein Honorarzuschlag von 100 Prozent fällig. Zweitverwertung auf CD, DVD, Internet, Partner- oder Schwesterzeitungen, Zeitschriften, Magazinen, Beilagen nur gegen Honorarzahlung in voller Höhe, außer Sie haben die Bilder für diesen Zweck erworben.Veröffentlichung auf Kalender oder als Postkarte nicht zulässig. Erfragen Sie für diesen Verwendungszweck unsere Sonderkonditionen unter info@picturepoint.biz.
  • Copyright:  ©PicturePoint.biz
  • Farben: 
  • Dateigröße:  4.96MB
  • Pixel:  3008x2000
  • Location: 

  • Download digitaler Dateien
  • Drucke

Original

Lizenz: kontaktieren Sie uns

Resolution: 3008 x 2000 pixel ( 25.5cm x 16.9cm @ 300 dpi )

DOWNLOAD

medium

Lizenz: redaktionelle Nutzung

Resolution: 2000 x 1330 pixel ( 16.9cm x 11.3cm @ 300 dpi )

Format: jpg

€12,50

DOWNLOAD

Abzug 10 x 15 Zentimeter

Der Klassiker im klassischen Format 2 mal 3. Die tatsächlichen Maße liegen bedingt durch den Druck bei 10,2 mal 15,2 Zentimeter.

Das Fotopapier von FujiFilm ist eines der beständigsten...

€5,50

in den Warenkorb

Abzug 15 x 21 Zentimeter

Der Klassiker im klassischen Format 2 mal 3. Die tatsächlichen Maße liegen bedingt durch den Druck bei 10,2 mal 15,2 Zentimeter.

Das Fotopapier von FujiFilm ist eines der beständigsten auf...

€10,00

in den Warenkorb

Abzug 21 x 30 Zentimeter

Das ist schon das halbe Poster: 21 mal 30 Zentimeter macht schon was her an der Wand. Die tatsächlichen Maße liegen bedingt durch den Druck bei 21 mal 29,7 Zentimeter – also DIN A4.

Das...

€14,50

in den Warenkorb

Abzug 25 x 38 Zentimeter

Ein ungewöhnliches Format, das ein Foto durch diesen nicht alltäglichen Schnitt besonders zur Geltung bringt.

Die tatsächlichen Maße liegen bedingt durch den Druck bei 25,4 mal 38...

€19,00

in den Warenkorb

Abzug DIN A3: 30,5 x 42 Zentimeter

Das wirkt in der kleinsten Hütte: Ein Foto im Format DIN A3 ist für jeden eine Augenweide.

Das verwendete Fotopapier von FujiFilm ist eines der beständigsten auf dem Markt. Sie können...

€24,50

in den Warenkorb

Abzug 30 x 45 Zentimeter

Okay – das wird der Hingucker in jeder Stube. Im klassischen 2:3 Format können Sie das Bild fast ohne Beschnitt ausdrucken und rahmen. Sie geben ihrer Wohnung damit eine individuelle Note....

€27,50

in den Warenkorb
  • ähnliche Bilder
  • IPTC
  • Titel: Grab von Ulrich Roski
  • Beschreibung: Ulrich Roski , geboren am 4. März 1944 in Prüm in der Eifel, gestorben am 20. Februar 2003 in Berlin, war ein deutscher Liedermacher, der seine größten Erfolge in den 1970er Jahren hatte. Roski ist auf dem Friedhof an der Heerstraße in Berlin-Charlottenburg beigesetzt. Ulrich Roski wuchs im Berliner Stadtteil Wedding auf. Während der Schulzeit am Französischen Gymnasium in Berlin waren er und der spätere Liedermacher Reinhard Mey Klassenkameraden. Ulrich Roski beschrieb in seinen Liedern mit einer Mischung aus lakonischem Humor und Wortwitz die Tücken des Alltags. Er war Preisträger bei den Internationalen Essener Songtagen für sein Lied Beschreibung eines Kampfes. Seit seiner ersten LP 1970 veröffentlichte er mehr als 20 Platten und CDs. Einige seiner Lieder schafften es Mitte der 1970er Jahre sogar bis in die oberen Plätze der Hitparaden. In dieser Phase trat er unter anderem in der Hamburger Musikhalle und der Berliner Philharmonie auf. Die meisten seiner Auftritte absolvierte er allein, wobei er sich am Klavier oder mit der Gitarre begleitete. Im Rahmen einer gemeinsamen Tournee spielte er auch zusammen mit Schobert und Black und Hannes Wader.
  • Hinweise: Keine Freigabe für Postkarten und Kalender. Erfragen Sie unsere Sonderkonditionen unter info@picturepoint.biz. Veröffentlichungen ohne Autorenverweis PicturePoint.biz bedingen einen 100-prozentigen Honoraraufschlag.
  • fotografiert am: 2007-02-16 00:00:00
  • Fotograf: PicturePoint.biz
  • Ort: Berlin
  • Bundesland/Provinz: Berlin
  • Land: Deutschland
  • Job Identifier: Grab von Ulrich Roski
  • Provider: PicturePoint.biz
  • Quelle: www.picturepoint.biz/info@picturepoint.biz
  • Verfasser der Beschreibung: Werner Schmidt
  • Anmerkung zum Copyright: ©PicturePoint.biz