Leuchttisch

eMail

  • Beschreibung:  Helmut Newton, geboren am 31. Oktober 1920 in Berlin, gestorben am 23. Januar 2004 in Los Angeles, hieß ursprünglich Helmut Neustädter. Helmut Newton wurde 1920 als Sohn einer wohlhabenden jüdischen Knopffabrikantenfamilie in Berlin unter dem Namen Helmut Neustädter geboren. Bis 1936 besuchte er das Gymnasium, welches er aber abbrach, nachdem er schon zu dieser Zeit mehr dem Schwimmen, den Mädchen und dem Fotografieren zugetan war. Er begann im selben Jahr bei der damals bekannten Berliner Fotografin Yva (Else Simon) eine Lehre als Fotograf. Sie musste 1938 ihr Atelier wegen Berufsverbots schließen und zählte später zu den Opfern des Nationalsozialismus. Am 5. Dezember 1938 verließ er Deutschland in Richtung Singapur. Dort arbeitete er zwei Wochen lang als Bildreporter bei der Singapore Straits-Times, bevor er wegen Unfähigkeit entlassen wurde. Die Kriegsjahre ab 1940 verbrachte er in Australien, wo er zunächst als LKW-Fahrer bei der Armee und beim Eisenbahnbau arbeitete. 1945 eröffnete er ein Fotostudio in Melbourne. Ein Jahr später nahm er die australische Staatsangehörigkeit an. 1948 heiratete er die Schauspielerin June Browne, mit der er bis zu seinem Tod zusammen lebte. Sie war seit den 1970er Jahren selbst als Fotografin unter dem Pseudonym Alice Springs tätig. Seit 1981 lebte Helmut Newton mit seiner Frau June in Monaco. Die Wintermonate verbrachte das Paar in Los Angeles. Newton starb im Alter von 83 Jahren in der Nacht vom 23. auf den 24. Januar 2004 nach einem Verkehrsunfall in Los Angeles. Sein Wunsch war es, in seiner Geburtsstadt Berlin beigesetzt zu werden. Am 2. Juni 2004 wurde seine Urne in einem Ehrengrab auf dem III. Städtischen Friedhof Schöneberg an der Stubenrauchstraße in Berlin-Friedenau in der Nähe des Ehrengrabes von Marlene Dietrich beigesetzt.
  • Suchbegriffe:  Dietrich, Erotik, Fotograf, Friedenau, Grab, Mode, Newton, Schöneberg, Vogue
  • Nutzungsbeschränkungen:  Honorarzahlungen an Werner Schmidt. Veröffentlichung nur gegen Honorarzahlung und Autorennennung "PicturePoint.biz". Bei fehlender oder unzulänglicher Autorennennung wird ein Honorarzuschlag von 100 Prozent fällig. Zweitverwertung auf CD, DVD, Internet, Partner- oder Schwesterzeitungen, Zeitschriften, Magazinen, Beilagen nur gegen Honorarzahlung in voller Höhe, außer Sie haben die Bilder für diesen Zweck erworben.Veröffentlichung auf Kalender oder als Postkarte nicht zulässig. Erfragen Sie für diesen Verwendungszweck unsere Sonderkonditionen unter info@picturepoint.biz.
  • Copyright:  ©PicturePoint.biz
  • Farben: 
  • Dateigröße:  8.48MB
  • Pixel:  2592x3872
  • Location: 

  • Download digitaler Dateien
  • Drucke

Original

Lizenz: kontaktieren Sie uns

Resolution: 2592 x 3872 pixel ( 21.9cm x 32.8cm @ 300 dpi )

DOWNLOAD

big

Lizenz: redaktionelle Nutzung

Format: jpg

€24,00

DOWNLOAD

medium

Lizenz: redaktionelle Nutzung

Format: jpg

€12,50

DOWNLOAD

Abzug 10 x 15 Zentimeter

Der Klassiker im klassischen Format 2 mal 3. Die tatsächlichen Maße liegen bedingt durch den Druck bei 10,2 mal 15,2 Zentimeter.

Das Fotopapier von FujiFilm ist eines der beständigsten...

€5,50

in den Warenkorb

Abzug 15 x 21 Zentimeter

Der Klassiker im klassischen Format 2 mal 3. Die tatsächlichen Maße liegen bedingt durch den Druck bei 10,2 mal 15,2 Zentimeter.

Das Fotopapier von FujiFilm ist eines der beständigsten auf...

€10,00

in den Warenkorb

Abzug 21 x 30 Zentimeter

Das ist schon das halbe Poster: 21 mal 30 Zentimeter macht schon was her an der Wand. Die tatsächlichen Maße liegen bedingt durch den Druck bei 21 mal 29,7 Zentimeter – also DIN A4.

Das...

€14,50

in den Warenkorb

Abzug 25 x 38 Zentimeter

Ein ungewöhnliches Format, das ein Foto durch diesen nicht alltäglichen Schnitt besonders zur Geltung bringt.

Die tatsächlichen Maße liegen bedingt durch den Druck bei 25,4 mal 38...

€19,00

in den Warenkorb

Abzug DIN A3: 30,5 x 42 Zentimeter

Das wirkt in der kleinsten Hütte: Ein Foto im Format DIN A3 ist für jeden eine Augenweide.

Das verwendete Fotopapier von FujiFilm ist eines der beständigsten auf dem Markt. Sie können...

€24,50

in den Warenkorb

Abzug 30 x 45 Zentimeter

Okay – das wird der Hingucker in jeder Stube. Im klassischen 2:3 Format können Sie das Bild fast ohne Beschnitt ausdrucken und rahmen. Sie geben ihrer Wohnung damit eine individuelle Note....

€27,50

in den Warenkorb
  • ähnliche Bilder
  • IPTC
  • Titel: Grab von Helmut Newton
  • Beschreibung: Helmut Newton, geboren am 31. Oktober 1920 in Berlin, gestorben am 23. Januar 2004 in Los Angeles, hieß ursprünglich Helmut Neustädter. Helmut Newton wurde 1920 als Sohn einer wohlhabenden jüdischen Knopffabrikantenfamilie in Berlin unter dem Namen Helmut Neustädter geboren. Bis 1936 besuchte er das Gymnasium, welches er aber abbrach, nachdem er schon zu dieser Zeit mehr dem Schwimmen, den Mädchen und dem Fotografieren zugetan war. Er begann im selben Jahr bei der damals bekannten Berliner Fotografin Yva (Else Simon) eine Lehre als Fotograf. Sie musste 1938 ihr Atelier wegen Berufsverbots schließen und zählte später zu den Opfern des Nationalsozialismus. Am 5. Dezember 1938 verließ er Deutschland in Richtung Singapur. Dort arbeitete er zwei Wochen lang als Bildreporter bei der Singapore Straits-Times, bevor er wegen Unfähigkeit entlassen wurde. Die Kriegsjahre ab 1940 verbrachte er in Australien, wo er zunächst als LKW-Fahrer bei der Armee und beim Eisenbahnbau arbeitete. 1945 eröffnete er ein Fotostudio in Melbourne. Ein Jahr später nahm er die australische Staatsangehörigkeit an. 1948 heiratete er die Schauspielerin June Browne, mit der er bis zu seinem Tod zusammen lebte. Sie war seit den 1970er Jahren selbst als Fotografin unter dem Pseudonym Alice Springs tätig. Seit 1981 lebte Helmut Newton mit seiner Frau June in Monaco. Die Wintermonate verbrachte das Paar in Los Angeles. Newton starb im Alter von 83 Jahren in der Nacht vom 23. auf den 24. Januar 2004 nach einem Verkehrsunfall in Los Angeles. Sein Wunsch war es, in seiner Geburtsstadt Berlin beigesetzt zu werden. Am 2. Juni 2004 wurde seine Urne in einem Ehrengrab auf dem III. Städtischen Friedhof Schöneberg an der Stubenrauchstraße in Berlin-Friedenau in der Nähe des Ehrengrabes von Marlene Dietrich beigesetzt.
  • Hinweise: Keine Freigabe für Postkarten und Kalender. Erfragen Sie unsere Sonderkonditionen unter info@picturepoint.biz. Veröffentlichungen ohne Autorenverweis PicturePoint.biz bedingen einen 100-prozentigen Honoraraufschlag.
  • fotografiert am: 2007-02-16 00:00:00
  • Fotograf: PicturePoint.biz
  • Ort: Berlin
  • Bundesland/Provinz: Berlin
  • Land: Deutschland
  • Job Identifier: Grab von Helmut Newton
  • Provider: PicturePoint.biz
  • Quelle: www.picturepoint.biz/info@picturepoint.biz
  • Verfasser der Beschreibung: Werner Schmidt
  • Anmerkung zum Copyright: ©PicturePoint.biz